Press "Enter" to skip to content

Category: Historical Reference

Read e-book online The Wars of the French Revolution and Napoleon, 1792–1815 PDF

By Owen Connelly

Written by way of an skilled writer and specialist within the box, Wars of the French Revolution and Napoleon, 1792-1815 offers a radical second look of the the most important interval within the background of France for college kids of historical past and armed forces studies.

Based on vast learn, and together with twenty distinctive maps, this examine is exclusive in its specialize in the wars of either the French Revolution and Napoleon. Owen Connelly expertly analyzes them either to supply a broader context for warfare.

Examining the explanations of the wars, and the way the practices of struggle in this interval have been to steer mode of wrestle in the course of the 19th and 20th centuries, Connelly additionally establishes developments discernable within the First and moment global Wars and examines key concerns including:

* the influence of the inhabitants explosion on armies and war
* the legacy of the traditional regime influence on innovative armies
* the influence of the Revolution on management, procedure, association and weaponry
* used to be Napoleon’s management variety special, or may well one other have performed his role?
* contributions from the governments of the early Revolution, the phobia, the listing and the Napoleonic regime
* What did twenty-three successive years of struggle accomplish?
* was once this period a turning aspect within the heritage of warfare?

Show description

Continue reading Read e-book online The Wars of the French Revolution and Napoleon, 1792–1815 PDF

Comments closed

New PDF release: Where Mountainy Men Have Sown:War and Peace in Rebel Ireland

By Micheál Ó Suilleabháin

Where Mountainy males have Sown supplies a first-hand account of the struggle for freedom in West Cork from 1916–21. It chronicles the social and armed forces features of the battle of Independence and describes the IRA's actions within the zone, from Macroom to as a long way west as Ballingeary and Coolea, and overlaying Inchigeelagh to Ballyvourney and the Derrynasaggart Mountains. Micheál Ó Súilleabháin joined the armed fight for freedom in his neighborhood sector of Kilnamartyra on the age of 13 and describes assaults on armed police patrols, barracks and a large-scale engagement opposed to the elite of Britain's in particular recruited battling forces in eire – the notorious Auxiliaries – all ex-commissioned officials and embellished veterans of the 1st international warfare. this can be a own checklist of ambushes, etc., performed through younger Volunteers, who didn't wait to be faced, yet went at the assault opposed to greater armed and proficient males, and emerged victorious.

Show description

Continue reading New PDF release: Where Mountainy Men Have Sown:War and Peace in Rebel Ireland

Comments closed

Inside Rebellion: The Politics of Insurgent Violence - download pdf or read online

By Jeremy M. Weinstein

a few insurgent teams abuse noncombatant populations, whereas others show restraint. rebel leaders in a few international locations rework neighborhood constructions of presidency, whereas others easily extract assets for his or her personal gain. In a few contexts, teams kill their sufferers selectively, whereas in different environments violence seems indiscriminate, even random. This publication offers a concept that bills for different recommendations pursued via insurgent teams in civil conflict, explaining why styles of rebel violence range a lot throughout conflicts. It does so through reading the club, constitution, and behaviour of 4 rebel routine in Uganda, Mozambique, and Peru. Drawing on interviews with approximately 2 hundred warring parties and civilians who skilled violence firsthand, it exhibits that rebels' thoughts rely in vital methods on how tricky it truly is to release a uprising. The ebook hence demonstrates how features of our environment within which rebellions emerge constrain insurgent association and form the styles of violence that civilians experience.

Show description

Continue reading Inside Rebellion: The Politics of Insurgent Violence - download pdf or read online

Comments closed

Read e-book online How to Undertake Surveillance and Reconnaissance : From a PDF

By Henry Prunckun

How to adopt Surveillance and Reconnaissance will give you a systemic strategy to find out about those attention-grabbing subjects—what they're and what they don't seem to be. In doing so, it is going to educate you the way to hire the original tradecraft linked to those attention-grabbing profession with a purpose to assist you plan and perform your individual recon missions. In a global of starting to be complexity, you can't have enough money to profit via trial-and-error or guess-work. This booklet steps you thru the heritage to surveillance and reconnaissance, describe their use, and clarify how they're performed. It additionally seems to be on the crucial items of apparatus and coaching essential to carry-out a winning project. additionally, it discusses what is required to plot for a recon challenge. additionally, you will find out how you could successfully take care of the reconnaissance efforts of your competition who're concentrating on you—counterreconnaissance. every one bankruptcy of this good referenced and carefully listed e-book includes a record of keywords and words, learn questions, and some studying actions that might help you together with your learn of reconnaissance.

Show description

Continue reading Read e-book online How to Undertake Surveillance and Reconnaissance : From a PDF

Comments closed

Christoph Strauch's Der Große Türkenkrieg als Wegweiser der europäischen PDF

By Christoph Strauch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, word: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Außenpolitik in Europa zwischen Westfälischem Frieden und Französischer Revolution, Sprache: Deutsch, summary: [...] Das gesteigerte Interesse der europäischen Öffentlichkeit an dieser historischen Entwicklung infolge von EU-Beitritts-verhandlungen mit der Türkei lässt dabei die Zeit der Kriege gegen das Osmanische Reich in den Mittelpunkt rücken, die mit dem Großen Türkenkrieg von 1683 ihren Höhepunkt fand. Im Folgenden soll untersucht werden, welchen Einfluss die Vorgänge des späten 17. Jahrhunderts auf das werdende Europa nahmen. Ein starkes Gewicht liegt dabei auf dem sich herauskristallisierenden Mächtegleichgewicht in Europa, das meiner Auffassung nach wichtige Leitlinien für eine Stabilisierung des Kontinents vorgegeben und damit Grundlagen für dessen spätere Einigung geschaffen hat. Somit soll an die aktuelle Forschungstendenz angeknüpft werden, welche als Folge zunehmenden europäischen Denkens damit begonnen hat, die Wirkung historischer Ereignisse und Prozesse unabhängig von nationalen Grenzen zu analysieren. Die staatliche Entwicklung einzelner Länder findet ebenso ihre Berücksichtigung wie der Wandel außenpolitischen Verhaltens von Angehörigen der Heiligen Liga, deren Entstehung 1684 einer permanenten Bedrohung durch das Osmanische Reich geschuldet conflict. Da die Abwehr dieser Gefahr auch als christliche Gemeinschaftsarbeit gesehen werden sollte, spielt darüber hinaus die sich wandelnde Bedeutung konfessioneller Zugehörigkeit in der Politik eine Rolle. Um einen Überblick über die Liga zu geben, wird einleitend auf deren Ziele und Inhalte eingegangen, damit von dem Grundgerüst die examine anderer Teilgebiete erfolgen kann. Der Aufbau der Arbeit wird somit eher systematisch als chronologisch sein. Weil die Frage nach der Zugehörigkeit der Türkei zu Europa aktuell umstritten ist, finden Wandlungsprozesse des Osmanischen Reiches keine Berücksichtigung und auch die Sicht auf Frankreich wird nur in dem Rahmen möglich sein, den die Frage nach der europäischen Einigung ihr erlässt, auch wenn die Eröffnung der zweiten Kriegsfront durch Ludwig XIV. in Verbindung mit den Verwicklungen in Südosteuropa steht und damit ebenso thematisiert wird. Unter diesen Voraussetzungen soll nun erörtert werden, ob der mit einer osmanischen Belagerung Wiens beginnende Türkenkrieg tatsächlich die Einigung Europas beeinflusst hat.

Show description

Continue reading Christoph Strauch's Der Große Türkenkrieg als Wegweiser der europäischen PDF

Comments closed

Mitchell G. Bard,Moshe Schwartz's 1001 Facts Everyone Should Know about Israel PDF

By Mitchell G. Bard,Moshe Schwartz

hardly ever an afternoon passes whilst Israel isn't within the information. almost all of the press insurance, besides the fact that, is ready the clash among Israel and her acquaintances. there's much more to Israel that's optimistic and will be larger recognized. This booklet presents crucial proof approximately not just the political occasions within the information, but in addition the optimistic contributions Israel is making within the arts and sciences. It describes a number of the amazing websites and other people that make the rustic specific. this isn't a recitation of proof and figures, yet a mosaic of an important points of Israel's earlier and current. The e-book will entertain these drawn to the various attention-grabbing trivialities approximately Israel and tell these doing extra critical study in regards to the financial system, executive, and tradition of the Jewish State.

Show description

Continue reading Mitchell G. Bard,Moshe Schwartz's 1001 Facts Everyone Should Know about Israel PDF

Comments closed

New PDF release: The Encyclopedia of European Migration and Minorities

By Klaus J. Bade,Pieter C. Emmer,Leo Lucassen,Jochen Oltmer

even supposing migration and integration became very important techniques this day because of globalization, migration routine, integration, and multiculturalism have consistently been a part of the heritage of Europe. Few humans notice what percentage ethnic teams participated in migration inside of Europe or into Europe and this lack of information has grave results for the social and political prestige of immigrants. Newly on hand to an English-speaking viewers, this encyclopaedia offers a scientific evaluation of the present scholarship concerning migration inside and into Europe. the 1st part comprises survey stories of many of the areas and international locations in Europe masking the final centuries. the second one part offers info on approximately 220 person teams of migrants from the Sephardic Jews emigration from Spain and Portugal within the 16th and 17th centuries to the present-day migration of old-age pensioners to the vacation villages within the solar. the 1st source of its variety, The Encyclopaedia of Migration and Minorities is a entire and authoritative examine tool.

Show description

Continue reading New PDF release: The Encyclopedia of European Migration and Minorities

Comments closed

Download PDF by Anonym: Geschichte im Archiv (German Edition)

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, word: 2,0, Universität des Saarlandes (Philosophische Fakultät I), Veranstaltung: Fachdidaktisches Aufbaumodul - Außerschulischer Bereich, Sprache: Deutsch, summary: Ein Archivbesuch ermöglicht den Schülern "Geschichte zum Anfassen". Die Quellen, die nur aus den Geschichtsbüchern bekannt sind, können hier in ihrem Originalzustand begutachtet werden.
Natürlich bedarf es hierbei einiger Vorbereitung, welche mit einem entsprechend hohen Zeitaufwand für Lehrperson und Schüler verbunden ist.
Die folgende Arbeit beschreibt die Vorgehensweise für einen erfolgreichen Archivbesuch, nennt Vor- und Nachteile und führt ein Beispiel auf, wie ein solcher Besuch ablaufen könnte, zudem wird dieser Besuch abschließend reflektiert.

Show description

Continue reading Download PDF by Anonym: Geschichte im Archiv (German Edition)

Comments closed

New PDF release: Historisches Lernen in der Grundschule: Förderung des

By Christian Eisen

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, be aware: 2,6, Universität Siegen (Fachbereich 1 - Geschichtsdidaktik ), Sprache: Deutsch, summary: Historisches Lernen in der Grundschule. Ist das überhaupt schon möglich? Diese Frage habe ich oft zu hören bekommen, wenn ich mich mit Außenstehenden (Nicht- Grundschullehrern und -lehrerinnen) über das geschichtliche Lernen in der Grundschule unterhalten habe. Denn Geschichte als eigenständiges Schulfach gibt es in der Grundschule nicht. Trotzdem sind geschichtliche Inhalte bereits in den Rahmenrichtlinien und Lehrplänen des Sachunterrichts der einzelnen Bundesländer verankert. Demnach ist das historische Lernen, von offizieller Seite aus, ein Bestandteil des Unterrichts an Grundschulen.
In dieser Arbeit möchte ich der Frage nachgehen, wie das Geschichtsbewusstsein in der Grundschule im Rahmen des Sachunterrichts gefördert werden kann. Für die Beantwortung dieser Frage sind aber einige Vorarbeiten zu leisten. Schon der Begriff „Geschichte“ ist sehr vielfältig und wird sehr oft verwendet. Auch in der Grundschule werden häufig Geschichten erzählt. Doch diese Geschichten haben mit dem Begriff der Geschichte, so wie er von der Geschichtswissenschaft verstanden wird, nichts zu tun. Daher wird zu Beginn des ersten Kapitels der Begriff klar definiert.
Im Anschluss daran gilt es, das Modell des Geschichtsbewusstseins nach Hans-Jürgen Pandel zu betrachten. Dieses gilt als Voraussetzung für das historische Lernen überhaupt. Das Modell, welches insgesamt sieben verschiedene Dimensionen des Geschichtsbewusstseins benennt, wird zunächst erläutert und zusätzlich an praxisnahen Aufgaben aus dem Themenbereich des Mittelalters konkretisiert. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend dazu benutzt, das Feld des historischen Lernens in der Grundschule näher zu bestimmen.
Nachdem die theoretischen Grundlagen des geschichtlichen Lernens geklärt sind, sollen anschließend die Lernvoraussetzungen für das historische Lernen näher betrachtet werden. Die Grundlage für das Verständnis von geschichtlichen Themen bildet das Zeitverständnis. Neben den Theorien zur Ausbildung des Zeitverständnisses werden auch konkrete Zeitvorstellungen von Kindern im Grundschulalter aufgegriffen. Es gilt zu klären, ob die Kinder im Grundschulalter aus entwicklungspsychologischer Sicht bereits dazu in der Lage sind, geschichtliche Inhalte zu verstehen.

Show description

Continue reading New PDF release: Historisches Lernen in der Grundschule: Förderung des

Comments closed