Press "Enter" to skip to content

New PDF release: Die Aktivierbarkeit von immateriellen Vermögensgegenständen,

By Christoph Kraft

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Controlling, be aware: 1,3, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit „Die Aktivierbarkeit von immateriellen Vermögensgegenständen, speziell der F&E Kosten nach HGB und IAS/IFRS und deren Auswirkung auf die Bilanzanalyse“ beschäftigt sich mit dem Ansatz immaterieller Vermögensgegens-tände im HGB im Vergleich zum Ansatz im IAS. Speziell wird hierbei der Posten For-schungs- und Entwicklungskosten betrachtet. Zu Anfang wird hierzu die Entstehung von HGB sowie IAS beschrieben und auf den geschichtlichen Hintergrund eingegan-gen. Außerdem wird ein Ausblick auf die Umstellungspflicht von HGB auf IAS gege-ben.

Im dritten Gliederungspunkt wird die Bewertungsmöglichkeit immaterielle Vermö-gensgegenstände im HGB und IAS untersucht, wobei im ersten Unterpunkt das HGB untersucht wird, in welchem eine Aktivierung nur bei dem Erwerb eines immateriellen Vermögensgegenstandes möglich ist. Im Gegensatz dazu zeigt Unterpunkt zwei die direkte Aktivierbarkeit im IAS, wenn bestimmte Vorgaben erfüllt sind.

In Gliederungspunkt vier wird ein spezielles Augenmerk auf die Forschungs- und Entwicklungskosten gelegt. Hierbei wird wieder zwischen HGB und IAS unterschie-den, wobei die Forschungskosten in beiden Fällen nicht aktivierbar sind. Bei den Entwicklungskosten unterscheiden sich HGB und IAS dagegen grundsätzlich, da sich aus diesen ein zukünftiger Nutzen für das Unternehmen ableiten lässt.

Im folgenden Punkt wird die Auswirkung der Umstellung vom HGB auf das IAS un-tersucht. Hierzu werden die Bilanzen einiger deutscher Kapitalgesellschaften heran-gezogen, untergliedert nach DAX-Werten, MDax-Werten und anderen Kapitalgesell-schaften. Abschließend werden die Unterschiede bewertet und kommentiert, um ein ausgewogenes Fazit ziehen zu können.

Show description

Read Online or Download Die Aktivierbarkeit von immateriellen Vermögensgegenständen, speziell der F&E Kosten nach HGB und IAS/IFRS und deren Auswirkung auf die Bilanzanalyse (German Edition) PDF

Best business accounting books

Download e-book for iPad: Rechnungslegung, Corporate Governance und private by Dennis Bergfeld

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, notice: 1,5, eu enterprise tuition - Internationale Universität Schloß Reichartshausen Oestrich-Winkel, sixty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit soll zeigen, dass Rechnungslegungssysteme keine statischen Konstrukte sind, sondern vielmehr einer sich ständig ändernden Umwelt angepasst werden müssen.

Download e-book for kindle: Bookkeepers' Boot Camp: Get a Grip on Accounting Basics (101 by Angie Mohr

“You cannot understand how what you are promoting is doing until eventually yourecord it. ”Bookkeepers’ Boot Camp is the 1st ebook within the Numbers 101for Small enterprise sequence. It indicates small enterprise proprietors theessentials of list maintaining, and why it truly is the most important to a business’ssuccess to trace monetary info. The e-book offers enterprise vendors agreater knowing of the aim and means of checklist keepingand a deeper figuring out in their companies.

Financial Shared Service Center in österreichischen, by Carmen Zsivkovits PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Controlling, be aware: 1, Fachhochschule Burgenland, 126 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit stellt das SSC-Konzept als replacement Organisationsform für Finanzfunktionen innerhalb eines Unternehmens dar. Gemäß der Definition dieser Arbeit sind FSSC interne Dienstleistungsstellen, welche Controlling-, Rechnungswesen-, Treasury- und/oder steuerliche Funktionen an mehrere andere Unternehmenseinheiten gegen Leistungsverrechung ausführen.

Download e-book for kindle: Accountability, Social Responsibility and Sustainability: by Rob Gray,Carol Adams,Dave Owen

Responsibility, Social accountability and Sustainability addresses the huge and complex interactions among organisational lifestyles, civil society, markets, inequality and environmental degradation in the course of the lenses of accounting, responsibility, accountability and sustainability. putting the best way companies are managed and the metrics during which they're run on the center of the research, this article additionally explores how the program opposes the very matters of societal future health and environmental stewardship that shape the root of civilised society.

Extra info for Die Aktivierbarkeit von immateriellen Vermögensgegenständen, speziell der F&E Kosten nach HGB und IAS/IFRS und deren Auswirkung auf die Bilanzanalyse (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Aktivierbarkeit von immateriellen Vermögensgegenständen, speziell der F&E Kosten nach HGB und IAS/IFRS und deren Auswirkung auf die Bilanzanalyse (German Edition) by Christoph Kraft


by George
4.2

Rated 4.93 of 5 – based on 35 votes